Logo Hamburger Maker-Treffen

Hamburger Maker-Treffen

Call for Makers

Für das Hamburger Maker-Treffen suchen wir Maker, die ihre Projekte, Konstruktionen und Kunstwerke präsentieren und einem Publikum vorstellen möchten.

Als registrierter Maker erhälst du eine feste Ausstellungsfläche in den Veranstaltungsräumen, auf der du deine Arbeiten aufbauen und zeigen kannst. Eine Präsentation sollte möglichst auch Entstehungsprozess und Techniken und Werkzeuge zeigen und zum Ausprobieren, Nach- und Mitmachen einladen.

Es können sich sowohl Einzelpersonen als auch Vereine, Gruppen und Projekte bewerben. Die Teilnahme als registrierter Maker ist kostenlos.

Wir freuen uns auch über

  • Vorträge / Live-Demos
  • Wettbewerbe und
  • Kurz-Workshops
in denen Maker ihr Projekte im Rahmen des Begleitprogramms vorstellen.

Bewerbung als Maker

Wenn du als registrierter Maker Teilnehmen möchtest, schreibe eine Email an bewerbung@hamburger-makertreffen.de.

Deine Bewerbung sollte enthalten:
  • eine Kurzbeschreibung von dir bzw. der Gruppe, dem Verein, die/den du vorstellen möchtest,
  • eine Beschreibung des Projektes oder Werkes, welches du zeigen möchstest,
  • ob du einen begleitenden Workshop oder Vortrag anbieten möchtest,
  • was du an Fläche (drinnen oder draußen) und technischer Infrastruktur (Strom usw.) benötigst,
  • ob du Live-Demos oder Mitmach-Aktionen für die Teilnehmer planst,
  • ob besondere Vorkehrungen (z.B. Brandschutz, Frischtluft o.ä.) für Demonstrationen notwendig sind,
  • Fotos, Videos deiner Arbeiten (als Attachment oder Link auf ein Video)

Das Hamburger Maker-Treffen möchte eine Plattform für den kreativen, spielerischen und lustvollen Umgang mit Materialien, Techniken und Technik bieten und hat als Kern den Gedanken des Selbermachens und Gestaltens und möchte die größtmögliche Zugänglichkeit zu den vorgestellten Themen erreichen. Das Hamburger Maker-Treffen ist daher eine unpolitische Veranstaltung.

Schicke deine Bewerbung an die oben genannte Email-Adresse.

Wenn mehr Bewerbungen eingehen, als Platz zur Verfügung steht, werden wir den Bewerbungen den Vorzug geben, die am besten zu Inhalt und Zielen der Veranstaltung passen.

Warenverkauf / Kommerzielle Angebote und Aussteller

Grundsätzlich besteht im Rahmen der Veranstaltung auch die Möglichkeit eines begleitenden Warenverkaufs und der Teilnahme kommerzieller Aussteller. Es sollte jedoch eine klare Verbindung zu den Inhalten und Zielen der Veranstaltung bestehen und immer der Maker-Gedanke im Vordergrund stehen. Außerdem ist hierfür eine explizite, schriftliche Vorab-Genehmigung des Veranstalters notwendig, und es wird eine Ausstellergebühr erhoben. Ohne diese Genehmigung ist weder der Verkauf noch die Bewerbung von kommerziellen Waren und Dienstleistungen gestattet. Für weitere Informationen schreibe eine Email an bewerbung@hamburger-makertreffen.de.

Das Hamburger Makertreffen 2013 findet statt:

Wann: wird noch bekannt gegeben

Wo: Attraktor Makerspace

Kontakt via Social Networks:

Facebook Icon Das Makertreffen bei Facebook

Infomaterialien:

Diese Ankündigung als Textdatei findest du hier.

Eine Veranstaltung im

Logo Attaktor e.V